Freundeskreis der Clubs

Mitglied im Club of Clubs, kann jede*r Clubbetreiber*in in Deutschland werden, der/die Mitglied der Livekomm ist, die Mitgliedschaft ist auf 100 Mitglieder begrenzt. Für die Mitglieder gibt es 1x im Jahr ein Netzwerktreffen, Kontakte der anderen Mitglieder und eine Spendenquittung.

DIE IDEE

  • 100 Clubs zahlen EUR 1000 pro Jahr.
  • Ziel-Summe: EUR 100.000 für den Erwerb und damit dem Erhalt bedrohter Spielstätten in Deutschland pro Jahr!

Dafür bekommst DU Zugang zu einem Netzwerk von 100 aktiven Clubs – dem Club of Clubs.

Jetzt kaufen wir uns die Clubs zurück!

Karsten Schölermann, Knust Hamburg
  • Kontakte der 100 Clubbetreiber*innen
  • Mailingliste mit “insiderinfos”
  • 1 x im Jahr ein exklusives Event (wie Weinprobe, Gin Tasting, Club Besichtigung, urbane Stadtführung von einem der Mitglieder, etc.)
  • Spendenquittung über EUR 1.000
  • Nur für LiveKomm-Mitglieder, Fördermitglieder für EUR 5.000/Jahr möglich
  • Mitgliedsmarke mit freiem Eintritt bei allen “Club of Clubs-Mitgliedern” (+1)

Werde DU einer der ersten 100 Clubbetreiber*innen und unterstütze unsals Testimonial bei der Kampagne!


Melde Dich bei
Felix Grädler felix.graedler@bundesstiftung-livekultur.org

Endlich tun wir selbst was gegen die Gentrifizierung! Für den Erhalt der Clubs in unseren Städten!

Felix Grädler, halle02 Heidelberg